+27 (0)21 919 3388

Kapstadt1 2 3 4

Unterkunft Suche

Das Rhodes Memorial in Kapstadt besitzt einen geschichtlichen Hintergrund. 1895 kaufte Cecil Rhodes, der Diamantenkönig von Südafrika, die Osthänge des Tafelberges, um die Flora und Fauna zu erhalten. Nach seinem Tod 1906 wurde ihm zu Ehren auf dem Gelände am Osthang des Devil Peak, nahe der Kapstädter Universität, 1912 das Rhodes Memorial aus dem Granit des Tafelberges geschaffen.

Rhodes Memorial

Rhodes Memorial in Kapstadt - Denkmal über den Diamantenkönig von Südafrika

Rhodes MemorialRhodes Memorial

Das Denkmal liegt heute an der M3 zwischen Kapstadt und Muizenberg. Es besteht aus einer riesigen Treppe, die von acht Bronzelöwen in zwei Reihen flankiert wird. Vor den hohen Säulen befindet sich das große bronzene Reiterstandbild "Energy" und die Büste von Cecil Rhodes. Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Cape Flats und in Richtung Winelands, die Drakenstein Mountains. Es ist ein besonders schöner Platz, um den Sonnenaufgang zu genießen. Direkt neben dem Rhodes Memorial befindet sich ein kleines, sehr schönes Café, wo Sie erstklassig ein englisches Frühstück bestellen und sich von Ihrem Rundgang erholen können. Ein kleiner Tierpark mit verschiedenen Sorten von Antilopen befindet sich ebenso in der Nähe.


Rhodes wurde 1853 geboren und kam als 17jähriger nach Südafrika, um sich von seiner Tuberkulose zu erholen. Er arbeitete auf einer Baumwollfarm, kaufte sich bei dem Ausbruch der ersten Diamantenfunde viel Land und wurde so im Laufe der Jahre zu einer der reichsten Personen Südafrikas. Wegen seines politischen Engagements wurde er 1884 Finanzminister und 1890 Premierminister der Kapprovinz. Am 26. März 1902 starb Cecil in St. James bei Muizenberg. Sein dortiges Ferienhaus (Rhodes Cottage) kann man heute besichtigen. Falls Sie das Kap der Guten Hoffnung besuchen, wo finden Sie das Museum direkt an der Küstenstraße. Museumsführungen werden stündlich vorgenommen, wo Sie viel Wissenswertes über den Diamantenkönig von Südafrika erfahren werden. Begraben wurde Rhodes im heutigen Zimbabwe in den Matobo Hills.


Sollten Sie weitere Fragen über die Geschichte vom Rhodes Menorial haben, so schreiben Sie uns bitte an.


Ihr Kapstadt- Guide Team


zurück Hauptseite

Geschichte Kapstadt